Maus.jpg

Nikolausfahrten 2017

Nikolausfahrten an allen vier Adventswochenenden!

Flyer Nikolausfahrten 2017Auch dieses Jahr bieten wir an allen vier Adventswochenenden Nikolausfahrten an. Kurz nach Fahrtbeginn steigt der Nikolaus zu, um den Kindern eine kleine Überraschung zu bringen. Während der Fahrt im beheizten Dampfzug bieten wir einen Bewirtschaftungsservice an. Alle unten angekündigten Züge führen Buffetwagen und Hublift für Mobilitätseingeschränkte mit.

Am Sonntag den 17. Dezember 2017 verkehren anlässlich des Weihnachtsmarktes in Asendorf zusätzliche Züge ab Bruchhausen-Vilsen um 12:00 Uhr und 14:50 Uhr. Rückfahrten ab Asendorf erfolgen um 13:00 Uhr, 16:05 Uhr und zuletzt um 18:30 Uhr. An diesem Tag kann der Busanschluss an die VBN-Linie 150 leider nicht gewährleistet werden!

Außerdem werden an diesem Tag alle Fahrkarten ausschließlich über den Fahrkartenschalter in Bruchhausen-Vilsen verkauft, damit Sie Ihren Weihnachtsmarktbesuch individuell ohne Zugbindung gestalten können. Wir können daher leider keine Sitzplatzreservierungen anbieten.

Abfahrt der Züge ab Bruchhausen-Vilsen

An den Adventssamstagen:
14.00 Uhr und 16.10 Uhr

An den Adventssonntagen:
11.15 Uhr, 14.00 Uhr und 16.10 Uhr (am 24.12. nicht um 16:10 Uhr)

Abb.: Der Nikolaus steigt zuFahrkarten
Fahrkarten inklusive Reservierung (freie Platzwahl in den reservierten Waggons/Abteilen) gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen von Nordwest-Ticket zu folgenden Konditionen:

Erwachsene 13,50 EUR
Kinder (6–14 Jahre) 8,50 EUR
Kinder unter 6 Jahren 1,50  EUR
 (sind unsere Gäste, der Preis ist für die Reservierung)
Familienfahrkarte 30,50 EUR
 (2 Erwachsene und eigene Kinder von 6 bis 14 Jahren)

(Preise jeweils für Hin- und Rückfahrt)

Darüber hinaus können Sie die Fahrkarten bequem im DEV-Ticketshop:
tickets.museumseisenbahn.de
oder unter Tel.: 0421 / 363636
zzgl. Versand- und Bearbeitungsgebühren bestellen.

Bitte beachten Sie, dass alle genannten Fahrplanangaben und Programmpunkte ohne Gewähr sind. Wir bitten Sie daher, auf die örtlichen Zugzielanzeiger, Aushänge und Lautsprecherdurchsagen zu achten. Änderungen können Sie im Internet unter www.museumseisenbahn.de entnehmen.